Permalink

7

Mein 1. Blog Event: Campingküche

Blogevent Campingküche

Blogevent Campingküche

Hier in NRW beginnen in wenigen Tagen die Sommerferien und wir werden mal wieder in Frankreich zelten. Ich liebe es: 24 Stunden am Tag frische Luft um die Nase und Sand an den Füßen, mit der Meeresbrandung im Ohr einschlafen und dem Geruch von Nachbars frischgebrühtem Kaffee aufwachen. Unsere Art zu zelten hat sich seit Unizeiten nicht wesentlich verändern – nun ja das Zelt ist wegen Familienzuwachs größer geworden und in der Mitte kann man nun stehen. Unsere Mahlzeiten bereiten wir aber immer noch auf zwei wackeligen Gas-Campingkochern zu. Besonders großartig daran: Egal, wie sehr das Bratenfett spritzt oder Tomatensoße fröhlich in alle Richtungen blubbert, das lästige Sauberschrubben entfällt bei der Campingküche!

Bei drei bis fünf hungrigen Campern ist diese Art zu kochen, allerdings echt eine Herausforderung, die ich nun gerne mit meinem ersten Blogevent an Euch weitergeben möchte. Denn drei Wochen lang nur Salat und Pasta mit Soße futtern, ist mir zu langweilig. Verratet Ihr mir beim Blogevent #Campingküche Eure besten campingtauglichen Rezepte?

Einzige Voraussetzung: Das Gericht muss in 2 Töpfen „kochbar“ sein!
Kleine Schummeleien sind natürlich erlaubt: Wenn wir Pasta kochen, stellen wir beispielsweise den Nudeltopf – nachdem das Wasser ein paar Minuten gekocht hat, einfach mit den Nudeln stolpersicher zur Seite und können nun den freigewordenen Gaskocher für die Zubereitung anderer Köstlichkeiten nutzen. Technische Spielereien wie eine Küchenmaschine, Stabmixer oder eine Foodprozessor sollten natürlich auch nicht zum Einsatz kommen müssen.

Auf Instagram werde ich ab Anfang Juli unter dem Hashtag #campingküche Bilder von unserer spartanischen Freiluftküche und deren Brutzelergebnissen zeigen – hüpft doch mal rüber und folgt mir!

Blogevent Campingküche

Blogevent Campingküche


Hier noch der Blogevent und seine Regeln
:
Gesucht werden Rezepte für die Outdoor-Küche – gekocht, gebraten, gegrillt, herzhaft oder süß! Hauptsache, die Rezepte lassen sich einfach und schnell – ohne größeren technischen Schnickschnack zubereiten! Mitmachen kann jeder – auch die unter euch ohne Blog. Das Event läuft ab sofort bis zum 10. August 2014.
Bitte veröffentlicht das Rezept auf eurem Blog zusammen mit dem Banner (kommt weiter unten) bzw. einem Link auf diesen Post und tragt den Link dazu hier als Kommentar ein. Alle Mitmacher ohne Blog schicken einfach eine Mail mit dem Rezept und einem Foto. An Text und Bildern solltet Ihr das Urheberrecht besitzen, damit es keine Probleme gibt.
Alle Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ich sowohl Bild als auch Rezept in der Zusammenfassung aller Teilnehmer abbilden darf. Mit dem Einreichen Deines Beitrages erklärst Du Dich damit einverstanden.
Weitere Fragen, werden jederzeit entgegengenommen: info(at)rheinda(punkt)de

Das Blogevent Banner könnt Ihr Euch hier herunterladen:
http://www.xn--kchenzicke-9db.de/wp-content/uploads/Campingkueche.png

Ich bin gespannt auf Eure Einsendungen!

7 Kommentare

    • Hallo Doreen, auf die Idee etwas mit Hefe zu kochen, bin ich noch nie gekommen. Vielen Dank für diese tolle Idee und Deinen Betrag!
      Liebe Grüße Sonja

  1. Da bin ich wohl etwas zu spät dran denn der Event läuft ja nur bis zum 10. August 2014. ETwas viel zu spät .. Ist hier was neues geplant. Hätt mich interessiert! Danke Carla 🙂

    • Liebe Carla,
      vielen Dank für Dein Interesse. Lieder plane ich in näherer Zukunft keine weiteren Blogevents, da ich mich voll und ganz der Eröffnung meines Restaurants (www.rhein-und-wiese.de) im März 2016 widme.
      Liebe Grüße Sonja

  2. Hallo küchenzicke wirklich tolles Even gewesen. Danke an doreen und Geri zwei leckere Gerichte die meine Frau und ich gleich nach gekocht haben!
    Wenn ihr noch mehr habt nur her damit!
    LG Mario

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.